Willkommen im Drachenland mit den Orten Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen b.Hl.Blut und Eschlkam.


       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Willkommen im Waldmünchner Urlaubsland mit den Orten Waldmünchen, Rötz, Tiefenbach, Treffelstein, Schönthal und Gleißenberg.


        Waldmünchner Urlaubsland Übersicht

Willkommen im Drachenland mit den Orten Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen b.Hl.Blut und Eschlkam.


       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Willkommen im Waldmünchner Urlaubsland mit den Orten Waldmünchen, Rötz, Tiefenbach, Treffelstein, Schönthal und Gleißenberg.


        Waldmünchner Urlaubsland Übersicht

Sehenswert

Ausflugspark Am Steinbruchsee -...

Nicht BarrierefreiSommerWinter
Ausflugsziele / Freizeitpark / Museen/Sammlungen / Naturinformationen /...
93437 Furth im Wald
  • Furth Wildgehege Steinbruchsee 4

    01/03 Furth, Wildgehege Steinbruchsee 4

  • Furth Wildgehege Steinbruchsee 3

    02/03 Furth, Wildgehege Steinbruchsee 3

  • Furth Wildgehege Steinbruchsee 1

    03/03 Furth, Wildgehege Steinbruchsee 1

Karte:
Map 5584

Ihr Ausflugsziel für ein spannendes Urlaubserlebnis!

Der Ausflugspark Am Steinbruchsee ist ein Paradies für Jung und Alt. Neben dem Wildgehege ist auch das beeindruckende Uhrenmuseum und das Waldmuseum eine Reise wert.

Steinbruchsee: Ausflugspark - Gasthof - Wildgehege – Uhrenmuseum – Waldmuseum. Auf dem 1,3 Km langen Rundweg durch das 60.000 qm große Wildgehege befinden sich Dammwild, Alpensteinbock, Rotwild, Sika-Wild, Mufflon, Ziegen, Schafe, Esel und Nandu. Das Dammwild ist im gesamten Gehegebereich frei unterwegs und kann hautnah erlebt werden. Alle anderen Tiere befinden sich in eingezäunten Gehegen, können aber gerne gefüttert werden. Im Aquarium mit 40.000 l Wasser und den Außenbecken sind zahlreiche einheimische Fischarten zu sehen. Im Waldmuseum können ca. 800 Präperate einheimischer Tiere wie Vögel, Fische und Schmetterlinge, Anschauuungsmaterial zur Geologie und Pflanzenwelt der Region, sowie zur Holzbearbeitung besichtigt werden. Im Waldmuseum können Sie ca. 800 Präparate einheimischer Tiere wie Vögel, Fische und Schmetterlinge, Anschauungsmaterial zur Geologie und Pflanzenwelt der Umgebung, sowie zur Holzverarbeitung besichtigen. Im Uhrenmuseum kann der Besucher die größte Uhrensammlung Ostbayerns (von der Ringuhr bis zur Turmuhr) besichtigen. Zusätzlich gibt es einen Streichelzoo, Kinderseilzug-Bahn, Spielplätze mit Bagger und ein Spieleparadies.

Eignung

für jedes Wetter, für Gruppen, für Schulklassen, für Kinder

Ausstattung

U
s
S

Öffnungszeiten

Sommer: 01.05. - 01.11.: 09.00 - 17.00 Uhr
Winter: 01.12. - 30.04.: 09.00 - 17.00 Uhr
November geschlossen

Sprachkenntnisse

DEUTSCH

Preise

Waldmuseum: E: 2,00 Euro
Wildgehege: 2,00 Euro p.P
Uhrenmuseum Erw. 1,00 Euro, Kinder 0,50 €
Gruppenführungen und Preise auf Anfrage

Zahlungsarten

BAR

Anreise

Von Furth im Wald ca. 3 km in Richtung Bad Kötzting (Äußere Kötztinger Straße).

Parken

30 Parkplätze
3 Busparkplätze
Ansprechpartner
Alfons Deglmann
Steinbruchweg 9
93437 Furth im Wald
Tel: +49 9973 / 609
Fax: +49 9973 / 801334
E-Mail schreiben
QR-Code
qrcode
+ Sehenswert
+ Veranstaltungen
+ Gastgeber
+ Gastronomiebetriebe