Willkommen im Drachenland mit den Orten Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen b.Hl.Blut und Eschlkam.


       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Willkommen im Waldmünchner Urlaubsland mit den Orten Waldmünchen, Rötz, Tiefenbach, Treffelstein, Schönthal und Gleißenberg.


        Waldmünchner Urlaubsland Übersicht

Willkommen im Drachenland mit den Orten Furth im Wald, Arnschwang, Neukirchen b.Hl.Blut und Eschlkam.


       Karte Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Willkommen im Waldmünchner Urlaubsland mit den Orten Waldmünchen, Rötz, Tiefenbach, Treffelstein, Schönthal und Gleißenberg.


        Waldmünchner Urlaubsland Übersicht

Sehenswert

Wallfahrtsmuseum

Nicht BarrierefreiSommerWinter
Ausflugsziele / Museen/Sammlungen
93453 Neukirchen b. Hl. Blut
  • Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

    01/04 Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

  • Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

    02/04 Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

  • Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

    03/04 Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

  • Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

    04/04 Wallfahrtsmuseum Neukirchen b.Hl.Blut

Karte:
Map 1942

Geschichtsrundgang als Erlebnis – ob auf eigene Faust oder bei einer Führung in der Gruppe. Unterhaltlich für Familien sind die Piratenschatzsuche oder die Suchrätsel für kleinere Kinder. Zum Schluss winkt auf alle Fälle der Griff in die große Schatztruhe.

Eine der bedeutendsten Marienwallfahrten in Bayern ist die Wallfahrt zur Madonna von Neukirchen b.Hl.Blut, nah an der tschechischen Grenze. In den 90er Jahren wurde dann aus der Sammlung des Wallfahrtskirchen-Archivs im ehemaligen Pflegschloss, im Volksmund Nikolausheim, am Marktplatz ein Wallfahrtsmuseum eingerichtet. Die Eröffnung fand am 11. und 12. Juli 1992 statt. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Wallfahrt und Votivbrauchtum, kann man auch Einblicke in die Neukirchener Wallfahrt und deren Auswirkungen gewinnen. Außerdem können im Ausstellungsraum die Neukirchener Hinterglasmalereien bestaunt werden. Wechselnde Sonderausstellungen und Veranstaltungen ermöglichen ein vielseitiges Angebot für jeden Besucher.

aktuelle Sonderausstellungen:
10.05.2015 bis 06.01.2016 - Svatá Hora, ein grenzüberschreitender Ort. Fotografien vom Heiligen Berg bei Příbram

Auszeichnungen für das Wallfahrtsmuseum:
2006 Ostbayerns MZ-Museum des Jahres
2008 Kulturpreis des Bayerischen Waldvereins.

Öffnungszeiten:
Samstag/Sonn- und Feiertage geöffnet von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr.
Montag bis Freitag  ist jeweils von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr geöffnet.

An Heiligabend und Silvester gibt es im Wallfahrtsmuseum eine Namenstags-Aktion. Personen, die an diesen Tagen Namenstag feiern können (Adam und Eva, Silvester, Melanie, Apollonia), haben freien Eintritt ins Museum und erhalten ein kleines Namenstags-Geschenk.
Geöffnet: An den Werktagen jeweils 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr. Samstags, sonntags und an den Feiertagen von 10 bis 12 und 13 bis 16 Uhr. Am 24.12. und am 31.12. ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet, nachmittags geschlossen.


Eignung

für Gruppen, für Schulklassen, für Kinder ab 6 Jahre

Ausstattung

U
s
z
õ

Öffnungszeiten

Di-Fr von 9-12 und 13-17 Uhr
Sa, So und Feiertage von 10-12 und 13-16 Uhr

In der Zeit vom 1. November bis 15. Dezember
nur Di-Fr von 9-12 und 13-17 Uhr

Karfreitag 10-12 Uhr

Sprachkenntnisse

ENGLISCH

Preise

Erwachsene 4,- €

Gästekarte, Schwerbehinderte 3,- €
Kinder, Gruppen ab 15 Pers. 2,- €

Führung ca. 1 Std. 25 €, Reservierung erforderlich.

Zahlungsarten

BAR

Anreise

Mit dem PKW
über BAB Nürnberg-Amberg (A6), dann B 85/20 oder BAB München-Deggendorf (A92) Ausfahrt Landau/Straubing, dann B 20 oder BAB Regensburg-Weiden (A93), Ausfahrt Teublitz, dann über Cham/Furth im Wald
Mit der Bahn
aus Norden und Westen Umsteigen in Nürnberg nach Furth im Wald (ab Bahnhof Furth im Wald weiter mit Bus nach Neukirchen b.Hl.Blut)
aus Berlin, Thüringen, Sachsen etc.: bis Hof-Regensburg, Umsteigen in Schwandorf nach Furth im Wald
aus München, Süddeutschland: nach Regensburg-Hof, umsteigen in Schwandorf in Richtung Furth im Wald – Prag
Navi-Info: 93453 Neukirchen b.Hl.Blut, Marktplatz 10

Parken

10 Parkplätze
1 Barrierefreie Parkplätze
1 Busparkplätze
Kontakt
Wallfahrtsmuseum

Marktplatz 10
93453 Neukirchen b. Hl. Blut
+49 9947 / 940823
E-Mail schreiben
zur Webseite
Ansprechpartner
Günther Bauernfeind
Marktplatz 10
93453 Neukirchen b. Hl. Blut
Tel: +49 9947 / 940823
Fax: +49 9947 / 940844
E-Mail schreiben
QR-Code
qrcode
+ Sehenswert
+ Veranstaltungen
+ Gastgeber
+ Gastronomiebetriebe